Manuka Extrakt ein natürliches Heilmittel gegen Krätze?

Krätze Symptome

Krätze ist ein sehr ansteckender Hautzustand, der durch den Befall mit parasitären Milben entsteht. Die Milbe, die für die Entstehung von Krätze beim Menschen verantwortlich ist, ist ein mikroskopischer Organismus namens Sarcoptes scabiei var. hominis. Obwohl es viele andere Arten von Milben gibt, die bei Tieren Krätze verursachen, sind sie nicht in der Lage, Menschen zu befallen.

Die besten Mittel gegen Krätze

Platz 1

Platz 2

Platz 3

Platz 4

Platz 5

Antiscabiosum® 25 % für Erwachsene

Antiscabiosum® 10 % für Kinder

Crotamitex Gel

Crotamitex Salbe

Crotamitex Lotion

Bild

Art

Emulsion

Emulsion

Gel

Salbe

Lotion

Anwendungsdauer

3 Tage

3 Tage

3-5 Tage

3-5 Tage

3-5 Tage

Dosierung

1-mal täglich

1-mal täglich

1-mal täglich

1-mal täglich

1-mal täglich

Rezeptfrei?

Für Kinder geeignet?

ab 12 Jahren

ab 6 Jahren

(Kinder von 1 bis 6 Jahren nur, wenn keine zusätzlichen Hautschäden bestehen)

ab 3 Jahren

(Kinder unter 3 jahren nur mit medizinischer Aufsicht)

ab 3 Jahren

(Kinder unter 3 jahren nur mit medizinischer Aufsicht)

für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet

Amazon Logo
Amazon Logo
Amazon Logo
Amazon Logo
Shop Apotheke Logo
Shop Apotheke Logo
Shop Apotheke Logo
Shop Apotheke Logo
Shop Apotheke Logo

Wie bekommt man Krätze?

Sarcoptes scabiei var. hominis kann entweder direkt, durch Kontakt mit befallenen Personen oder indirekt durch Kontakt mit kontaminierten Objekten erworben werden. Sobald sie einen menschlichen Wirt gefunden haben, klettern Krätze-Milben auf die Haut und verstecken sich in weniger exponierten Körperregionen. Krätze-Milben befallen häufig die Zehen, Füße, Knöchel, Knie, Knie, Genitalien, das Gesäß, den oberen Rücken, Ellbogen und Handgelenke. Selten können Krätze-Milben sogar die Kopfhaut und das Gesicht befallen.

Während die ersten Symptome von Krätze innerhalb einer Woche nach dem Erwerb der parasitären Milben auftreten können, können die ersten deutlichen Anzeichen eines Befalls erst nach wenigen Wochen festgestellt werden. In der Anfangsphase des Befalls erzeugt Krätze Symptome wie anhaltender Juckreiz, Hautentzündung und Hautausschlag. Spätere Symptome sind das Vorhandensein von Höhlen in den oberflächlichen Hautschichten, Blasen, Pusteln und sogar Knötchen. Es ist sehr wichtig, Kratzer zu vermeiden, da sie zu schweren Hautinfektionen führen können.

Erste Hilfe gegen Krätze (Scabies)

Manuka Cremes zur Behandlung von Krätze

Bestseller Nr. 1
Sanct Bernhard Manuka-Balsam | Für trockene, empfindliche Haut | Mit echtem Manukahonig | 100ml
  • Intensive, reichhaltige Pflege
  • Mit echtem Manukahonig (Blütennektar der Südseemyrte)
  • Für trockene, empfindliche Haut
Bestseller Nr. 2
Activon Tube 100% Medizinischer Manuka Honig - Advancis Medical 1pc (1 x 25g)
  • Hält das feuchte Wundheilungsmilieu der Wunde aufrecht
  • Kombinieren Sie mit Actilite-Viskosestoff oder Activon-Tüll.
  • Antiseptic and anti-bacterial
Bestseller Nr. 3
Manuka-Honig-Hanf-Salbe für Neurodermitis & Ekzeme, Schuppen - Propolis, Bienenwachs, Aloe Vera- Dermatologisch Empfohlen, Heilt Trockene, Rissige Haut Besuche den Hemp Help HEMP COSMETIC-Store
  • Von Dermatologen Empfohlen: Zur Linderung von Ekzemen, Psoriasis und Dermatitis. Warnhinweis: Enthält Vaseline (Petrolatum) als Hauptbestandteil. Bitte prüfen Sie die Inhaltsstoffe, falls Sie empfindliche Haut haben oder spezifische Vorbehalte gegenüber Vaseline haben.
  • Natürliche Intensivpflege: 95% Wirksamkeit bei trockener Haut mit bio-zertifiziertem Manuka-Honig und Hanfextrakt.
  • Sanft & Beruhigend: Speziell für sensible Haut entwickelt, mindert Reizungen und Rötungen.

Manuka Öl zur Krätze-Behandlung

Bestseller Nr. 1
Ätherisches Manukaöl - 100% Reines, Natürliches, Für Die Therapeutische Anwendung Geeignetes Manuka-öl - Für Diffuser und Luftbefeuchter - Öl Für Glatte Haut Und Nägel (10 ml)
  • ✔ AUSSERGEWÖHNLICHE QUALITÄT – nur eine Zutat – 100 % reines & unverdünntes Manukaöl, das durch Wasserdampfdestillation von Manukablättern gewonnen wurde. Keine Füll- und Zusatzstoffe oder künstlichen Zusätze
  • ✔ AUS FAIREM HANDEL - das ätherische Manuka-Öl von SenseLAB wird in Indien hergestellt und verwendet nur die besten Pflanzenteile von den vertrauenswürdigsten Bauern in Neuseeland
  • ✔ ERSTAUNLICHES AROMA – ätherisches Manukaöl hat ein erdiges, aber dennoch frisches und äußerst angenehmes Aroma und ist bekannt für seine erstaunliche therapeutische Wirkung
AngebotBestseller Nr. 2
PRIMAVERA Ätherisches Öl Manuka 5 ml - Aromaöl, Duftöl, Aromatherapie - hautfreundlich, keimfeindlich - vegan
  • Das ätherische Öl Manuka dient als Haut- & Seelenstreichler, ist ein Helfer für die ganze Familie und ein Schutzschild für Haut und Nerven.
  • Kosmetikum zur Aromapflege der Haut. Max. 4 Tropfen in 50 ml PRIMAVERA Mandelöl bio mischen.
  • 100% NATUR: PRIMAVERA setzt bei seinen Rezepturen auf naturreine und biologische Inhaltsstoffe. Für die Herstellung werden Lebensmittel-Emulgatoren und ausschließlich natürliche Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen verwendet. Natur Pur.
Bestseller Nr. 3
My Health A-Z - New Zealand 100% reines und natürliches ätherisches Manukaöl (Leptospermum Scoparium), bekannt für seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile und überzeugender Heilkraft
  • 🇦🇺 Eigenschaften: Das ätherisches Manuka-Öl (Leptospermum scoparium) ist hochwirkend, bietet vielseitige heilende Eigenschaften und ist mit eines der begehrtesten ätherischen Öle ueberhaupt. Manuka Öl ist ca 30 mal stärker als Tea Tree Öl
  • 🇦🇺 Verwendungsvorschläge: Ein paar Tropfen dem Haarshampoo zufuegen hilft bei reizender Kopfhaut und Schuppen. Zu empfehlen bei Hautunreinheiten, Pickeln und Mitessern. Es ist ideal zur Herstellung von Kosmetika, Seifen und Massage Ölen
  • 🇦🇺 Verpackt ist unser Manuka Öl in einer bernsteinfarbenen Flasche, um die Wirkungskraft langzeitig zu gewährleisten. Der zylindrische Behälter bietet weiteren Schutz bei Transport und Reisen, ist elegant und passt in jede Handtasche

Behandlung von Krätze

Eine angemessene medizinische Behandlung von Krätze sollte darauf ausgerichtet sein, den Milbenbefall so schnell wie möglich zu beseitigen. Dennoch sollte die Behandlung von Krätze auch die auf der Ebene der Haut erzeugten Symptome lindern. Aufgrund der erhöhten Resistenz der Krätzmilben gegen topische Cremes und orale Medikamente sind viele Produkte, die in der Vergangenheit erfolgreich zur Behandlung von Krätze eingesetzt wurden, heute weniger wirksam gegen den Milbenbefall. Darüber hinaus haben viele synthetische Medikamente gegen Krätze verschiedene Nebenwirkungen und werden von den meisten Patienten nicht gut vertragen.

Manuka ein natürliches Heilmittel

Es gibt viele natürliche Alternativen zu synthetischen Medikamenten bei der Behandlung von Krätze. Viele Menschen schwören allerdings auch auf Manuka-Honig als natürliches Heilmittel für Krätze. Dieses Naturprodukt soll den Milbenbefall schnell beseitigen und die Symptome von Krätze lindern können. Während die meisten synthetischen topischen Cremes die Symptome von Krätze während der Behandlung verstärken können, sollen Produkte auf Manuka-Basis die Milben abtöten und gleichzeitig symptomatische Linderung verschaffen können.

Die antiseptischen Eigenschaften von Manuka können das Auftreten von bakteriellen Infektionen verhindern und die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen wie Impetigo minimieren. Manuka-basierte Produkte haben in der Regel keine Nebenwirkungen und können von Menschen jeden Alters angewendet werden. Auch hier weisen wir allerdings darauf hin, dass eine entsprechende Einnahme von Manuka gegen Krätze mit dem Arzt abgesprochen werden sollte. Insbesondere, wenn man dafür andere Medikamente weglässt (was wir nicht empfehlen). Dieses Naturheilmittel kann in Form von Öl, Creme oder Seife erworben werden.

Manuka-basierte Produkte, die regelmäßig auf die gesamte Oberfläche der betroffenen Haut aufgetragen werden, können Krätze innerhalb der ersten Woche der Behandlung effektiv heilen und gleichzeitig das Risiko eines zweiten Befalls minimieren.

Bewertungen: 4.8 / 5. 126